Der Name Härtelt ist seit vielen Jahren eng mit dem Orientierungssport verbunden. Egal ob als Läufer, Trainer, Organisator oder im Pressebereich - Mitarbeiter der Consulting Härtelt GmbH bereisten mit dem Natursport schon zahlreiche Länder rund um den Globus. Im SV CH Sonnenland e.V. wird dieser Sport aktiv betrieben.

Parallel dazu unterstützen wir aber auch weitere sogenannte Randsportarten, den Nachwuchs und andere für die Allgemeinheit sehr wichtige Bereiche, wie die Kunst und Kultur. Im Jahr 2021 und 2022 engagieren wir uns beispielsweise beim Palais Sommer.

Die Zielstellung beim Orientierungslauf besteht darin, mit Karte und Kompass schnellstmöglich eine Bahn in unbekanntem Gelände abzulaufen. Gekennzeichnet ist diese Bahn durch eine Anzahl von Kontrollpunkten, zu welchen der Teilnehmer eines Orientierungslaufes selbstständig eine für Ihn optimale Route wählen muss. Die Kontrollpunkte müssen dabei zwingend in der korrekten Reihenfolge angelaufen werden. Derjenige Teilnehmer, der die Bahn in der schnellsten Zeit abläuft, gewinnt den Orientierungslauf.

Weitere Ausprägungen sind der Ski-Orientierungslauf sowie das Mountainbike-Orienteering, bei denen die Kontrollpunkte mit Skiern oder dem Rad passiert werden müssen. Beim Präzisionsorientieren steht das schnellstmögliche Bestimmen der richtigen Punkte im Fokus. Dort können auch körperlich beeinträchtigte Sportler ohne Nachteil teilnehmen.

Uns ist es ein Anliegen die Erfahrungen bei der Bewegung in der Natur und bei der Interaktion mit Menschen aus der gesamten Welt weiterzugeben. Daher unterstützen wir den Orientierungssport in Deutschland seit vielen Jahren. So haben wir maßgeblich den Aufbau der aktuellen Internetpräsenz vorangetrieben. Im Jahr 2019 waren wir Hauptsponsor für das Weltcup-Finale der Mountainbike-Orientierer. 2020 unterstützen wir die 28. Sächsisch-Böhmischen Orientierungslauftage in Zittau.

Wir wünschen den Nationalläufern und Teilnehmern aller Altersklassen viel Erfolg und Spaß bei Trainingseinheiten und Wettkämpfen in der ganzen Welt!

Bild Orientierungslauf

Bjarne Friedrichs zur WM im Orientierungslauf in Schottland (2015), Fotograf: Fred Härtelt